«

»

SLOWNESS – FOR THOSE WHO WISH TO SEE THE GLASS HALF FULL [German Release]

Slowness_Glass coverNew Release – September 2014

SLOWNESS – FOR THOSE WHO WISH
TO SEE THE GLASS HALF FULL

(LP|Digital Album)

Label: Reptile Music / Houndnation
Distribution: Altone
Release Date: 19.09.14
File Under: Shoegaze | Indie | Wave

 

 

Info:

Gegründet 2008 in San Francisco, haben SLOWNESS erstmals 2011 mit der EP “Hopeless But Otherwise” für Aufmerksamkeit gesorgt. Zwei Jahre später veröffentlichte die Band um Geoffrey Scott und Julie Lynn ihren ersten Longplayer “For Those Who Wish To See The Glass Half Full”, der von Monte Vallier (Weekend, The Soft Moon) produziert und von Kramer (Low, Galaxie 500) gemastert wurde. Kurz vor dem Release ihres zweiten Albums “How To Keep From Falling Off A Mountain” erscheint nun auch das bisher nur via Import erhältliche Debut erstmals offiziell in Europa. Die atmosphärisch-geschmeidige, oft von einem Hauch Melancholie durchströmte Melange aus Shoegaze, Indie und Wave titulieren SLOWNESS selbst als “Drone Pop“, den sie in einem stilistischen Bezug zu Bands wie REM (in ihrer I.R.S. Ära) und den frühen Stereolab sowie dem Schaffen von The Cure am Ende der 1980er Jahre sehen.

www.slownessmusic.com
www.facebook.com/slownessmusic