Schlagwort-Archiv: Indie Pop

DESPERATE JOURNALIST – Live in Cologne

Event News – April 2017

DESPERATE JOURNALIST
– Live in Cologne –

Support: Precious Few
12.04.17 Blue Shell Köln

TICKETS | FB

 
Seitdem DESPERATE JOURNALIST im Jahr 2015 – nach mehreren Singles und EPs – ihr Debütalbum auf Fierce Panda Records veröffentlicht haben, geht es für die Londoner Band steil bergauf. Nicht nur mit ihren Releases konnten die Briten die Musikpresse begeistern, auch für seine fulminante  Livepräsenz ist das Quartett berüchtigt, das sich im stilistischen Schnittfeld zwischen Indie Pop und Post Punk bewegt. Im Zuge des im März erschienenen Nachfolgewerks „Grow Up“ und der begleitenden Europatour gastiert die Gruppe am 12.04.17 abermals in Köln.
Web

Allein auf Akustikgitarre, Melodica und Gesang reduziert, kreieren PRECIOUS FEW einen mitreißenden Stil mit unverkennbaren Einflüssen aus dem britischen und amerikanischen Indie Pop. In der Vergangenheit hat das Bonner Duo, dessen Debüt „Tales“ 2015 auf Tumbleweeds Records veröffentlicht wurde, bereits mit The Wedding Present und den Cranes die Bühne geteilt.
Web

präsentiert von Intro Magazin, ByteFM, Bedroomdisco & Revolver Club

AZURE BLUE & VELOCHROME – Live in Cologne

Azure BlueEvent News – January 2014

AZURE BLUE & VELOCHROME live
17.01.14, Tsunami Club Köln

 

 

Die schwedische Band AZURE BLUE hat soeben ihren zweiten Longplayer „Beyond The Dreams There‘s Infinite Doubt“ veröffentlicht, nachdem bereits das Debütalbum „Rule Of Thirds“ von der internationalen Presse gefeiert wurde („the best indie pop record in recent memory.“ —Blurt Magazine) und der Gruppe 2012 den Gewinn eines Swedish Independent Grammy Awards bescherte. Auch auf dem Zweitwerk flirten elegante Indie Sounds mit nostalgischen New Romantic Klängen und immer wieder schimmern Einflüsse von Bands wie Radio Dept. und Go-Betweens durch die melodischen Arrangements von Mastermind Tobias Isaksson.
www.azureblue.se

VELOCHROME sind die Lokalmatadore des Abends. Das Kölner Quartett hat nach mehreren EPs und Singles nun sein erstes Album „A New Design For Love“ vorgelegt, das sich stilsicher in einem atmosphärischen Schnittfeld zwischen Indie, Dream Pop und Shoegaze bewegt. Der Nachfolger ist bereits in Arbeit, so dass beim Konzert im Tsunami sicherlich auch schon der ein oder andere neue Song zu Gehör kommen wird.
www.velochrome.net

 

THE MARY ONETTES – Live in Cologne

TMOEvent News – May 2013

THE MARY ONETTES live
03.05.13, Tsunami Club Köln

 

 
Fast sechs Jahre ist es her, dass THE MARY ONETTES ihr erstes und bislang einziges Konzert in Köln gespielt haben. Damals hatten die Schweden gerade ihr Debut bei Labrador Records veröffentlicht, das es wie kaum ein zweites verstand, sehnsuchtsvolle Melodien und melancholische Texte in einer bittersüßen Melange aus zeitgemäßem Indie Pop, dunklen New Wave-Anleihen und geschmeidigem 80er-Sound zu verdichten. In diesem Frühjahr ist mit „Hit The Waves“ nun endlich der dritte Longplayer des Quartetts erschienen und bereits die Vorabsingle „Evil Coast“ hat eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass THE MARY ONETTES auch weiterhin in der Lage sind, großartige Songs mit Tiefgang zu schreiben. Im Rahmen ihrer nur fünf Termine umfassenden Deutschlandtour wird sich die Band auch in Köln präsentieren.

www.themaryonettes.net
www.facebook.com/themaryonettes