Tag: Indie

SLOWNESS – HOW TO KEEP FROM FALLING OFF A MOUNTAIN [German Release]

Slowness_Mountain cover_lo resNew Release – September 2014

SLOWNESS – HOW TO KEEP FROM
FALLING OFF A MOUNTAIN

(LP|Digital Album)

Label: Reptile Music / Houndnation
Distribution: Altone
Release Date: 26.09.14
File Under: Shoegaze | Indie | Wave

 

 

Info:

SLOWNESS was formed in San Francisco in 2008 by Julie Lynn and Geoffrey Scott. The EP “Hopeless But Otherwise” was released in 2011. After touring America, the group began work on the LP “For Those Who Wish To See The Glass Half Full”, released in 2013. The second album “How To Keep From Falling Off A Mountain” was written and recorded by Lynn (bass, keys, vocals) and Scott (guitar, keys, vocals) in San Francisco and New York City and features Scott Putnam on drums, Greg Dubrow on bass and Sean Eden (Luna) on additional guitars. The record was produced by Monte Vallier (Weekend, The Soft Moon) and Geoffrey Scott and was mastered by Kramer (Low, Galaxie 500).  The San Francisco based band is a blend of drone pop jangle and new wave shoegaze under layered and androgynous harmonies, and is reminiscent of I.R.S. era REM, early Stereolab and mid-period The Cure.

www.slownessmusic.com
www.facebook.com/slownessmusic

 

SLOWNESS – FOR THOSE WHO WISH TO SEE THE GLASS HALF FULL [German Release]

Slowness_Glass coverNew Release – September 2014

SLOWNESS – FOR THOSE WHO WISH
TO SEE THE GLASS HALF FULL

(LP|Digital Album)

Label: Reptile Music / Houndnation
Distribution: Altone
Release Date: 19.09.14
File Under: Shoegaze | Indie | Wave

 

 

Info:

Gegründet 2008 in San Francisco, haben SLOWNESS erstmals 2011 mit der EP “Hopeless But Otherwise” für Aufmerksamkeit gesorgt. Zwei Jahre später veröffentlichte die Band um Geoffrey Scott und Julie Lynn ihren ersten Longplayer “For Those Who Wish To See The Glass Half Full”, der von Monte Vallier (Weekend, The Soft Moon) produziert und von Kramer (Low, Galaxie 500) gemastert wurde. Kurz vor dem Release ihres zweiten Albums “How To Keep From Falling Off A Mountain” erscheint nun auch das bisher nur via Import erhältliche Debut erstmals offiziell in Europa. Die atmosphärisch-geschmeidige, oft von einem Hauch Melancholie durchströmte Melange aus Shoegaze, Indie und Wave titulieren SLOWNESS selbst als “Drone Pop“, den sie in einem stilistischen Bezug zu Bands wie REM (in ihrer I.R.S. Ära) und den frühen Stereolab sowie dem Schaffen von The Cure am Ende der 1980er Jahre sehen.

www.slownessmusic.com
www.facebook.com/slownessmusic

 

SLOWNESS & THE HISTORY OF COLOUR TV – Live in Cologne

Slowness PressEvent News – June 2014

SLOWNESS & THE HISTORY OF COLOUR TV live
20.06.14, Tsunami Club Köln

 

 

SLOWNESS haben sich 2008 in San Francisco gegründet und titulieren ihre geschmeidige, oft von einem Hauch Melancholie durchströmte Melange aus Shoegaze und Indie selbst als „Drone Pop“. Nach der Veröffentlichung einer EP und einer LP besucht das US-Quartett nun erstmals Europa, um sein brandneues Album „How To Keep From Falling Off A Mountain“ live vorzustellen.
www.slownessmusic.com

Wer das letztjährige Konzert von THE HISTORY OF COLOUR TV im Tsunami Club miterlebt hat, konnte sich bereits von der atmosphärischen Dichte ihres Shoegaze-Sounds überzeugen. Die britisch-amerikanische Band, die aus der Gruppe SAFEASHOME hervorgegangen ist und inzwischen in Berlin residiert, reist mit ihrem neuen Album „When Shapes Of Spilt Blood Spelt Love“ im Gepäck an.
www.thehistoryofcolourtv.com

 

COSMETICS & MODE MODERNE – Live in Cologne

COSMETICSEvent News – February 2014

COSMETICS & MODE MODERNE live
21.02.14, Tsunami Club Köln

 

 

Bereits mit den ersten beiden Singles auf Captured Tracks hat sich das Duo COSMETICS in die erste Liga der kontemporären Cold Wave-Acts gespielt. Auf der 2013 erschienenen „Olympia EP“ sind die unterkühlten Analogrhythmen und die laszive Intonation von Sängerin Aja Emma zu weiterer Perfektion gereift.
www.cosmeticscosmeticscosmetics.tumblr.com

MODE MODERNE hingegen verschmelzen dunkle New Wave-Einflüsse mit verträumten Shoegaze-Gitarren und mitreißenden Indie Pop-Melodien. Im Januar 2014 veröffentlicht das Quartett das nunmehr dritte Album „Occult Delight“, mit dem es den bisherigen Zenit seines Schaffens erreicht.
www.modemoderne.tumblr.com

 

2nd COLOGNE SHOEGAZE NIGHT

TFR

Event News – June 2013

2nd COLOGNE SHOEGAZE NIGHT
Live: The Foreign Resort, The History Of Colour TV & Shoreline Is

05.06.13, Tsunami Club Köln

 

 

 

Nach dem erfolgreichen Einstand der COLOGNE SHOEGAZE NIGHT im letzten Jahr, präsentiert das Team der Veranstaltungsreihe nun ein Mini-Festival im Tsunami Club. Drei Bands werden an dem Abend für ein atmosphärisch dichtes Klangspektrum zwischen verhallten Feedback-Sounds und aufbrausenden Gitarrenwänden sorgen.

THE FOREIGN RESORT aus Dänemark haben mit ihren bisherigen Releases sowie dem aktuellen Album „Scattered & Buried“ bereits nachhaltigen Eindruck in der Indie/Shoegaze-Szene hinterlassen und stoßen mit ihren dunklen Klangpassagen auch immer wieder das Tor zum 80er-Wave auf. Soeben wurden die Aufnahmen zum nächsten Longplayer abgeschlossen, der von niemand geringerem als John Fryer (bekannt für seine Arbeiten mit Cocteau Twins, Lush, Depeche Mode u.v.m.) produziert wird.
www.theforeignresort.com

Auf der Tour begleitet werden sie vom inzwischen in Berlin ansässigen Trio THE HISTORY OF COLOUR TV, das nach diversen Single-Releases mit seinem effektgeladenen Debütalbum „Emerald Cures Chic Ills“ anreist.
http://www.thehistoryofcolourtv.com

Komplettiert wird das Line Up des Abends von der deutschen Band SHORELINE IS, die mit dem letztjährigen Album „Deal Kindly“ eine der bemerkenswertesten und schönsten Newcomer-Platten aus einheimischer Produktion vorgelegt hat.
www.facebook.com/shorelineis

 

1st COLOGNE SHOEGAZE NIGHT

93 promo

Event News – October 2012

1st COLOGNE SHOEGAZE NIGHT
Live: 93MillionMilesFromTheSun, Kontakte & The Autumn Sighs

27.10.12, Blue Shell Köln

 

 

Zur 1st COLOGNE SHOEGAZE NIGHT fliegen mit 93MillionMilesFromTheSun und Kontakte zwei der derzeit angesagtesten Wall Of Sound-Größen aus England ein, die zwischen gewaltigen Gitarrenwänden und sphärisch verhallten Klangteppichen alles bieten, was das Shoegazer-Herz begehrt. The Autumn Sighs aus dem schönen Siegerland werden den Double-Headliner supporten. Expect the best of Shoegaze, Indie, Noise, Wave, Drone and Dream Pop!