Schlagwort-Archiv: Schonwald

TROPIC OF CANCER & SCHONWALD – Live in Cologne

tropic of cancer_rereEvent News – October 2015

TROPIC OF CANCER & SCHONWALD Live
28.10.15, Blue Shell Köln

 

 

 

Als TROPIC OF CANCER im Jahr 2013 ihr Debütalbum „Restless Idylls“ vorlegten, war das Projekt von Camella Lobo durch die Veröffentlichung mehrerer EPs schon längst eine der namhaftesten Speerspitzen der aktuellen Coldwave-Bewegung. Diesen Herbst meldet sich die US-Amerikanerin aus Los Angeles nun mit der neuen EP „Stop Suffering“ zurück und wird ihren dunkel-hypnotischen Sound zwischen Minimal Synth und Neo Psychedelia auch endlich wieder live präsentieren.
www.facebook.com/tropicofcancerband

SCHONWALD werden den Abend eröffnen. Alessandra Gismondi und Luca Bandini stellen ein Jahr nach der Veröffentlichung des zweiten Albums nun ihr neues Werk „Between Parallel Lights“ vor. Einmal mehr vollführt das italienische Duo damit einen beeindruckenden Spagat zwischen atmosphärischen Shoegaze-Klängen und unterkühlten Wave-Rhythmen.
www.facebook.com/schonwald.music

AVGVST – ONLOOKER [German Release]

onlooker_coverNew Release – June 2015

AVGVST – ONLOOKER
(CD)

Label: Reptile Music / Anywave
Distribution: Altone
Release Date: 19.06.15
File Under: Postwave | Shoegaze | Ambient

 

 

Info:

AVGVST is a postwave project led by producer and composer Aurelien Delamour, who also recently collaborated with artists like Schonwald, Future, HøRD, People Of Nothing und Nothing Existed. Based on electronic devices and sampled instruments, the sound of AVGVST takes its sources in Post Punk, Cold Wave, Shoegaze, Ambient, Drone and Dream Pop, mixing massive synthetic waves, ghostly voices and dancey beats to create a virtual stadium soundtrack. The band’s aim was to mix pop-music efficiency to experimental textures, noise and loads of distortion and reverb.
www.anywaverecords.com

SCHONWALD & AVGVST – Live in Cologne

temptbackgroundweb_schonwaldEvent News – October 2014

SCHONWALD & AVGVST Live
17.10.14, Tsunami Club Köln

 

Nein, SCHONWALD sind keine deutsche Band! Warum das italienische Duo diesen Namen gewählt hat, ist nicht bekannt. Umso bekannter sind allerdings Hits wie „Mercurial“ und „Treasure“, die einem die Stimmung eines heftigen Shoegaze-Gewitters in einer frostigen Cold Wave-Nacht vermitteln. Hypnotisch pulsierend und atmosphärisch kalt servieren Alessandra Gismondi und Luca Bandini ihre Tracks, die nicht selten auch den Geist von Bands wie Suicide, The Cure und den frühen New Order atmen. Mehr als fünf Jahre nach ihrem Longplayer-Debut „Amplified Nature“ und etliche Singles später, veröffentlichen SCHONWALD diesen Herbst endlich ihr Zweitwerk „Dream For The Fall“ auf Anywave/Manic Depression Records.
www.schonwaldmusic.tumblr.com

 

AVGVST spielen zum ersten Mal live in Deutschland. Das Projekt aus Paris besticht nicht zuletzt durch seine musikalische Vielfalt. Post Punk, Cold Wave, Shoegaze, Ambient, Drone, Synth & Dream Pop sind die Zutaten, aus denen die Band einen atmosphärisch dichten Stilcocktail zusammenmixt. Beim Konzert in Köln wird es bereits einen Einblick in das neue Album geben, das im Frühjahr 2015 erscheinen soll.
www.anywaverecords.com/artistes/avgvst