Tag: Shoegaze

SEASURFER & LAST LEAF DOWN – Live in Cologne

seasurferEvent News – April 2015

SEASURFER & LAST LEAF DOWN Live
23.04.15, Tsunami Club Köln

 

Bei SEASURFER handelt es sich um das Projekt von Dirk Kinght (Dark Organge), der mit Julia Beyer (Chandeen), Volker Zacharias (Girls Under Glass), Jojo Brandt (The Convent) und Benny Ruess mittlerweile vier erfahrene Mitstreiter um sich versammelt hat. Das Quintett aus Hamburg versteht es, seinen atmosphärischen Sound mit Stilelementen aus anderen Musikbereichen wie Noise, Wave, Indie und Post Punk anzureichern. Das Debut „Dive In“ erschien im Juni 2014 auf Saint Marie Records und hat die Band umgehend an die Spitze der deutschen Shoegaze-Szene katapultiert. Momentan arbeiten Seasurfer an ihrem zweiten Album, vorab kommt die neue EP “Headlights”.
www.facebook.com/seasurfer

LAST LEAF DOWN wurden 2003 ursprünglich als Doom Metal-Projekt gegründet, haben ihr Klangspektrum seitdem jedoch drastisch verlagert. Auf ihrem im November 2014 veröffentlichten Debutalbum „Fake Lights“ präsentiert das Quartett aus der Schweiz einen lupenreinen Spagat zwischen Shoegaze und Post Rock. Unter dem Slogan „Shoegaze From The Woods“ bringt die Band ihren Sound nun auch in den Häuserschluchten der Großstädte auf die Bühne.
www.facebook.com/lastleafdown

BE FOREST & HøRD – Live in Cologne

temptbackgroundweb_beforest_hordEvent News – April 2015

BE FOREST & HøRD Live
17.04.15, Tsunami Club Köln

 

Im März 2014 haben BE FOREST schon einmal eines ihrer eindrucksvollen Konzerte im Tsunami Club gespielt, nun gibt sich das italienische Trio erneut die Ehre. Mit „Cold“ und „Earthbeat“ hat die Band aus Pesaro bisher zwei Alben vorgelegt und da die Livequalitäten von BE FOREST ihren Studiokünsten in nichts nachstehen, ist auch diesmal eine betörende Mixtur aus atmosphärischem Shoegaze und filigranem Dream Pop zu erwarten.
www.beforestofficial.tumblr.com
www.facebook.com/beforest3

Bei HøRD handelt es sich um ein Ein-Mann-Projekt aus Bordeaux, das mit seinen ersten Veröffentlichungen (darunter das zweiteilige Songkonstrukt „Heart“ – Part I & II) schon für einiges Aufsehen in den Clubs gesorgt hat. Der Franzose versteht es wie kaum ein Zweiter sphärische Flächen in druckvolle, manchmal auch recht düster-bedrohlich wirkende Arrangements zu verdichten. Im April 2015 gibt HøRD nun endlich seine ersten Konzerte in Deutschland.
www.hordmusic.tumblr.com
www.facebook.com/hordmusic

BOX AND THE TWINS – BELOW ZERO [Digital EP]

below zero epNew Release – January 2015

BOX AND THE TWINS – BELOW ZERO
(Digital EP)

Label: Reptile Music / Scary Door
Distribution: Altone
Release Date: 16.01.15
File Under: Dream Pop | Shoegaze | Wave

 

 

 

Info:

After the trio’s debut EP “Our Fears” BOX AND THE TWINS (ex-Coctail Twins) continue to venture forward into the dark recesses of their sound cosmos. On their sophomore EP “Below Zero”, BOX’s intimate and sorrowful vocals echo through a sound nebula of reverb-enthused guitars and cool veils of synth. The song “Perfume Well” is accompanied by the visually powerful music video by Cologne-based director Gero Kutzner. The EP is rounded off with two intricate reworkings of “Rooms Made Of Dust” by D’EVOÉ and “Sometimes The Waves” by the british band EVI VINE.
www.boxandthetwins.com
www.facebook.com/boxandthetwins


Live:

24.01.15 Köln, Stadtgarten
(Cologne Music Week w/ Roosevelt & Sparkling)
28.02.15 Hamburg, Astrastube (w/ A Projection)
30.05.15 München, Kafe Kult (w/ Schonwald)

 

LEAVE THE PLANET & BOX AND THE TWINS – Live in Cologne

leave the planet 1_reEvent News – November 2014

LEAVE THE PLANET & BOX AND THE TWINS Live
21.11.14, Tsunami Club Köln

 

Als die Gruppe PHOSPHOR vor gut einem Jahr im Tsunami Club gespielt hat, war nicht abzusehen, dass es ihr letzter Auftritt werden und sie sich bald darauf auflösen würde. Im Laufe dieses Jahres haben sich die ehemaligen Mitglieder nun neuen Projekten zugewandt. LEAVE THE PLANET aus London ist einer dieser Ableger, in dessen kreativem Zentrum zum einen Nathalie Bruno, einst Sängerin von PHOSPHOR, und zum anderen Jack Milwaukee, Mastermind hinter M!R!M, agieren. Der Umstand, dass sie sich nach einem Song der Kultformation Galaxie 500 benannt haben, deutet schon die musikalische Orientierung an, die auch stilistische Einflüsse von Bands wie Slowdive, Felt und Field Mice aufweist. Flirrende Shoegaze-Gitarren und sehnsuchtsvolle Melodien vereinigen sich hier in atmosphärischen Dream Pop-Landschaften, die vom demnächst erscheinenden Debutalbum so einiges erwarten lassen.
www.facebook.com/leavetheplanetband

Coctail Twins SunNach der Debut EP „Our Fears“ setzen BOX AND THE TWINS (ex-Coctail Twins) ihre Reise in das düstere Herz ihres Klangkosmos fort. Auf der neuen EP „Below Zero“ schallt die Stimme der Sängerin BOX vertraut traurig – mal durch den gitarrenverhallten Soundnebel, mal durch einen kühlen elektronischen Schauer. Zur Feier der Veröffentlichung findet am 21.11. im Tsunami Club ein Release-Event mit Konzert und anschließender Party statt.
www.boxandthetwins.com
www.facebook.com/boxandthetwins

 

CRYSTAL SODA CREAM & XTR HUMAN – Live in Cologne

slider_crystal_soda_creamEvent News – November 2014

CRYSTAL SODA CREAM & XTR HUMAN Live
07.11.14, Tsunami Club Köln

 

„Escape From Vienna“ heißt der erste Longplayer von CRYSTAL SODA CREAM und diesen Namen hat die Band aus Wien nicht ohne Grund gewählt. Besonders wohl fühlt sich das Trio, wenn es aus seiner heimatlichen Umgebung ausbrechen kann, um sich auf den Bühnen in anderen Städten zu zeigen. Bei ihrer anstehenden Europatour machen CRYSTAL SODA CREAM nun auch in Köln Station und präsentieren dabei ihre minimalistische und unterkühlte Interpretation von New Wave und Post Punk.
www.crystalsodacream.wordpress.com

Auf ihrem im Frühjahr veröffentlichten Debutalbum „Atavism“ verstehen es XTR HUMAN vortrefflich, Tradition mit Moderne zu verbinden. Einflüsse aus Post Punk und New Wave treffen hier auf Synth- und Shoegaze-Elemente, die sich zu treibenden Songs mit scharfkantigen Gitarren verdichten. Musikalischer Nihilismus zwischen postdemokratischem Verdruss und individueller Selbstentfremdung.
www.xtrhuman.de

 

SLOWNESS – New Video “ANON, PART II”

Promotion News – November 2014

SLOWNESS just released the new single/video “ANON, PART II” from
their current album “HOW TO KEEP FROM FALLING OFF A MOUNTAIN”

BOX AND THE TWINS – “BELOW ZERO” Autumn Tour Dates & New Video

tour flyerBooking/Promotion News – October 2014

BOX AND THE TWINS “BELOW ZERO”
Autumn Tour Dates & New Video

Big news from BOX AND THE TWINS (ex-Coctail Twins):
upcoming tour dates with ESBEN & THE WITCH
and LEAVE THE PLANET
new video “PERFUME WELL” just released
second EP “BELOW ZERO” out soon!

 

19.10.14 Köln, Gebäude 9 (w/ Esben & The Witch)
20.11.14 Essen, Goethebunker (w/ Leave The Planet)
21.11.14 Köln, Tsunami (w/ Leave The Planet + Release Party)
22.11.14 Regensburg, W1 (w/ Leave The Planet)
23.11.14 Frankfurt, Exzess (w/ Leave The Planet)

www.boxandthetwins.com

 

SCHONWALD & AVGVST – Live in Cologne

temptbackgroundweb_schonwaldEvent News – October 2014

SCHONWALD & AVGVST Live
17.10.14, Tsunami Club Köln

 

Nein, SCHONWALD sind keine deutsche Band! Warum das italienische Duo diesen Namen gewählt hat, ist nicht bekannt. Umso bekannter sind allerdings Hits wie „Mercurial“ und „Treasure“, die einem die Stimmung eines heftigen Shoegaze-Gewitters in einer frostigen Cold Wave-Nacht vermitteln. Hypnotisch pulsierend und atmosphärisch kalt servieren Alessandra Gismondi und Luca Bandini ihre Tracks, die nicht selten auch den Geist von Bands wie Suicide, The Cure und den frühen New Order atmen. Mehr als fünf Jahre nach ihrem Longplayer-Debut „Amplified Nature“ und etliche Singles später, veröffentlichen SCHONWALD diesen Herbst endlich ihr Zweitwerk „Dream For The Fall“ auf Anywave/Manic Depression Records.
www.schonwaldmusic.tumblr.com

 

AVGVST spielen zum ersten Mal live in Deutschland. Das Projekt aus Paris besticht nicht zuletzt durch seine musikalische Vielfalt. Post Punk, Cold Wave, Shoegaze, Ambient, Drone, Synth & Dream Pop sind die Zutaten, aus denen die Band einen atmosphärisch dichten Stilcocktail zusammenmixt. Beim Konzert in Köln wird es bereits einen Einblick in das neue Album geben, das im Frühjahr 2015 erscheinen soll.
www.anywaverecords.com/artistes/avgvst

THE FOREIGN RESORT – New Video “FLUSHED”

Promotion News – September 2014

THE FOREIGN RESORT just released their new single/video “FLUSHED”!
[produced by Modshift]

SLOWNESS – HOW TO KEEP FROM FALLING OFF A MOUNTAIN [German Release]

Slowness_Mountain cover_lo resNew Release – September 2014

SLOWNESS – HOW TO KEEP FROM
FALLING OFF A MOUNTAIN

(LP|Digital Album)

Label: Reptile Music / Houndnation
Distribution: Altone
Release Date: 26.09.14
File Under: Shoegaze | Indie | Wave

 

 

Info:

SLOWNESS was formed in San Francisco in 2008 by Julie Lynn and Geoffrey Scott. The EP “Hopeless But Otherwise” was released in 2011. After touring America, the group began work on the LP “For Those Who Wish To See The Glass Half Full”, released in 2013. The second album “How To Keep From Falling Off A Mountain” was written and recorded by Lynn (bass, keys, vocals) and Scott (guitar, keys, vocals) in San Francisco and New York City and features Scott Putnam on drums, Greg Dubrow on bass and Sean Eden (Luna) on additional guitars. The record was produced by Monte Vallier (Weekend, The Soft Moon) and Geoffrey Scott and was mastered by Kramer (Low, Galaxie 500).  The San Francisco based band is a blend of drone pop jangle and new wave shoegaze under layered and androgynous harmonies, and is reminiscent of I.R.S. era REM, early Stereolab and mid-period The Cure.

www.slownessmusic.com
www.facebook.com/slownessmusic